Online Terminvergabe


Wir sind erreichbar unter
0316/ 71 45 23

Annenstraße 44
8020 Graz


Öffnungszeiten

Bürozeiten:
Mo bis Mi 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Ordinationszeiten:
Di & Do & Fr 8:00 Uhr bis 11:30 Uhr
und 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Ordination nur nach telefonischer Vereinbarung.

Urlaub und Aktuelles

KASSENZAHNSPANGE!






PREISLISTE
festsitzende Zahnspange ab 1560.- Jahresrate
herausnehmbare Zahnspange ab 913.- jährlich

Behandlung

Leistungen

Die Kieferorthopädie bietet heute vielfältige Möglichkeiten. Dementsprechend breit gefächert ist unser Leistungsspektrum.

Wir wollen Sie hier nicht mit einem vollständigen Leistungskatalog langweilen. Stattdessen haben wir ein paar wesentliche Punkte herausgegriffen, um Sie mit Grundzügen unserer Arbeit vertraut zu machen.

  • Beratungsgespräch: Ein informelles Beratungsgespräch bildet den Ausgangspunkt jeder Behandlung in unserer Praxis. Im gemeinsamen Gespräch über Möglichkeiten und Ziele bahnen wir den für Sie richtigen Behandlungsweg an.
  • Problemanalyse: Eine computergestützte Datenauswertung wird zur Präzisierung Ihres kieferorthopädischen Problems herangezogen. Damit kommen wir der Lösung einen entscheidenden Schritt näher.
  • Festsitzende und herausnehmbare Regulierungen (Zahnspangen)
  • Kinder und Jugendliche
  • Erwachsene: Zu unseren Spezialtherapien mit festsitzenden Regulierungen zählen
    • kieferchirurgisch-kieferorthopädische Kombitherapie
    • Behandlung zur Aufrichtung gekippter Zähne
    • Therapie nach Extraktion und Lückenschluss
    • Spezialtherapie für das parodontal geschädigte Gebiss
    • und noch vieles mehr
  • Stammpatienten: Zur Abrundung unseres Behandlungsangebotes bieten wir den Stammpatienten professionelle Mundhygiene sowie nach Vereinbarung auch Logopädie.
  • Weiterführende Beratung: Ernährungs- und Hygieneberatung
  • Shop: Sie erhalten bei uns viele nützliche Kleinigkeiten für Ihre Zahnregulierung.

Zahnregulierung

Der klassische Behandlungsverlauf zur Zahnregulierung setzt sich aus ganz bestimmten Arbeitsschritten zusammen. Dabei wenden wir nur wenig Kraft, doch viel Professionalität an.

Um Ihnen zu zeigen, wie eine Zahnregulierung konkret ablaufen kann, haben wir Ihnen hier die wesentlichen Arbeitsschritte aufgelistet.

  • Erstberatung: Vor dem eigentlichen Start gibt es immer einen Erstberatungstermin. Danach beginnt erst die Behandlung.
  • Planungsunterlagen: Diagnostischen Unterlagen dienen der computergestützten Analyse Ihres kieferorthopädischen Problems. In unserer Praxis werden die Planungsunterlagen generell Freitagnachmittag angefertigt.
  • Planungsgespräch: Hier wird der Behandlungsverlauf anhand der einzelnen Behandlungsmaßnahmen detailliert besprochen. Bei unseren jüngsten Patientinnen und Patienten nehmen auch deren Eltern am Planungsgespräch teil.
  • Einsetzen des Behandlungsgerätes: Die exakte Montage des Behandlungsgerätes ist beim ersten Mal noch etwas kompliziert und dauert daher länger. Stellen Sie sich also auf einen längeren Termin ein.
  • Kontrolltermine: Diese finden alle vier bis sechs Wochen statt.
  • Bandabnahme: Auch dieser Termin dauert länger. In derselben Woche folgt der
  • Termin zum Einsetzen der Retention: Retentionsgeräte dienen nicht der Änderung, sondern der Erhaltung der Zahnposition. In der Regel werden sie nur nachts getragen und sind kaum zu spüren.
  • Retentionskontrollen: Je nach Erfordernis finden diese Kontrolltermine alle zwei Monate, sechs Monate oder auch nur einmal jährlich statt.
 
Impressum